News

Auf dieser Seite gibt es Neuigkeiten rund um unsere Gärtnerei.
 

Was blüht gerade in der Gärtnerei?
Oder gibt es was neues? Besuchen Sie unseren Blog
.

Blog-icon

Neue Bilder aus der Gärtnerei

 

Verkaufsraum-032012-3
Crassula-mesembryanthemopsi
Verkaufsraum-032012
Verkaufsraum-032012-4
Verkaufsraum-032012-5
Verkaufsraum-032012-2

Berichte in der Presse

Main Echo

Ein Streifzug durch die Natur
Main Echo vom 20.03.2012

Miltenberg In ihrem Vortrag bietet Helga Januschkowetz am Sonntag, 25. März, um 16 Uhr einen  Streifzug durch die Natur. Die Referentin geht unter anderem auf die Standorte einheimischer Orchideen ein. Skurrile Naturgestalten und  wunderschöne Eiskristalle wird Januschkowetz ausserdem vorstellen.  Veranstalter ist der Obst- und Gartenbauverein Miltenberg Weiterlesen

Wiesbaden
Unbenannt-1

Stefan Guffler aus Mainz (links) interessiert sich für von Helga Januschkowetz angebotene Kakteen. Foto: wita / Paul Müller

 Wiesbadener Tagblatt vom 18.4.2011
AUSSTELLUNG Deutsche Kakteengesellschaft in Wiesbaden präsentiert Vielfalt der Pflanzen

 Im Bürgerhaus blüht es. Es sind bei Weitem nicht nur stachelige  Gesellen, sondern Pflanzen aller Arten, Grössen, Farben und Formen, die  bei der 28. Wiesbadener Kakteenausstellung vertreten sind. €žDas soll es  ja gerade interessant machen, sagt Hubert Siprath, Vorstandsmitglied  der Wiesbadener Ortsgruppe der Deutschen Kakteengesellschaft.

 Fast zwei Dutzend Aussteller aus ganz Deutschland und den angrenzenden  Nachbarländern sind angereist, um ihre kleinen und grossen Schätze den  Besuchern zu präsentieren. Weiterlesen

Echo Online

Darmstädter Echo vom 28.12.2012
OTZBERG.

Offiziell heißt der schmale Weg, der kurz hinter Lengfeld von der B 426 Richtung Hering abzweigt, „Außerhalb“. Bekannter ist er in Otzberg jedoch unter dem Namen „Kaktusweg“. Und das hat seinen Grund. Seit 40 Jahren lebt Dieter Andreae dort mit Ehefrau Gerdi und mehreren zehntausend Kakteen.
In Bensheim begannen seine Eltern mit der Kultivierung von Kakteen. Aus familiären Gründen zog es ihn 1973 in den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Dass die Wahl auf Otzberg fiel, hatte praktische Gründe. „Wir brauchten eine große Fläche für unser Gewächshaus“, erzählt Dieter Andreae. Außerhalb von Lengfeld fand er das ideale Grundstück.
An seinem Haus vorbei führt ein Wanderweg zur Veste, der schon bald den Namen „Kaktusweg“ erhielt und ihm so manchen Besucher bescherte, der von der Vielfalt der vermeintlich kargen Gewächse fasziniert war.
Die Anfänge seien nicht leicht gewesen, sagt der Vierundachtzigjährige. Allein das Verpacken und Transportieren der dornenbewehrten Pflanzen sei ein logistischer Kraftakt gewesen. Dann froren schon im ersten Winter die Heizungsrohre ein – für die empfindlichen Kakteen hätte dies das Aus bedeuten können. „Ich habe mit den Händen die Rohre aufgetaut“, erinnert sich Dieter Andreae  weiterlesen

Adresse
AGB
Anfahrt mit dem Zug
Anfahrt mit dem PKW
Anrufen
Ausstellung
Autoversicherung
Begriffe Erklärt
Bilder
Blog

BMI
Botanische Begriffe
Büchershop
Chronik AndreaeKakteenkulturen
Dornenprojekt
Downloads
Düngen
Events
Empfehlungen
Führung- Gärtnereibesichtigung
Gartentipp
Giessen
Hessisch Übersetzer
Home
Humor
Impressum
Kakteenerde
Kaktusfest 2016
Kaktus News
Kaktustranslater
Kalenderblatt
Karaoke
Kochrezepte
Kontakt
Links
Mondphasen
Museumsbesuche
Natur-Blog Neu
News
Öffnungszeiten
Pflege
Schädlinge
Shop
Singende Pferde
Sudoku
Telefon
Über uns
Umtopfen
Veranstaltungen
Versicherungsmakler
Vorträge
Vorträge kaufen
Wandkalender 2017
Welt-News
Wetter

Kundeninfo
AGB
Datenschutz
Impressum
Versandkosten
Wiederrufsrecht

Wordpress-Icon
Blog-icon